swlm Hintergrundbild

Vielen Dank an alle LäuferInnen, HelferInnen, Sponsoren und Partner!

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         PE 2020 Logo RGB 500px transparent
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/swlm/slider/header/Adidas.gif
  • images/swlm/slider/header/City-Sport.gif
  • images/swlm/slider/header/Proevent.gif
  • images/swlm/slider/header/header_3.gif
  • images/swlm/slider/start/0.jpg
  • images/swlm/slider/start/1.jpg
  • images/swlm/slider/start/2.jpg
  • images/swlm/slider/start/3.jpg
  • images/swlm/slider/start/4.jpg
  • images/swlm/slider/start/5.jpg
  • images/swlm/slider/start/6.jpg
  • images/swlm/slider/start/7.jpg

OB Rerik Logo RGB 500px transparent
39. Ostseeküstenlauf

 
21,1 km Halbmarathon
10 km Küstenlauf
5 km Volkslauf
1,2 km Kinder- und Familienlauf
10 km (Nordic)-Walking

 

IMG 3698 webDie fast perfekten Bedingungen haben mit Sicherheit ihren Teil zu den schnellen Siegerzeiten beigetragen. Im Halbmarathon (exakt Länge war 22,1 km) siegte souverän der Vorjahressieger Fabian Gering (TC Fiko Rostock) in 1:15:41,8. Bei den Frauen setzte sich Chaterine Wegener in 1:33:03,4 aus Quedlinburg durch. Der Wismarer Nikita Zarenkov gewann ebenso eutlich den 10km Lauf in 37:07,6. Schnellste Frau wurde hier Kathleen Steincke aus Rostock (46:15,0).

Was macht es schon aus, das die Halbmarathonstrecke wie jedes Jahr insgesamt 1km länger war? Dem Sieger im Wettbewerb "HM" Fabian Gering offensichtlich nicht viel. "Ich bin das Berglaufen ja aus meiner Heimat Plauen im Vogtland gewöhnt. Mit gefällt die Streck hier wirklich sehr gut" so das Urteil des sympathischen neu Rostocker. Von Anfang an war auch dem späteren 2platzierten Roberto Brückmann (1:25:17,6) und Hannes Fröck (1:26:08,0) klar, dass sie das Tempo des jungen Spitzenläufers nicht würden mitgehen können. "Wir haben uns gut vorbereitet, die Saison steht mit vielen Wettkämpfen vor der Tür und Fabian ist einfach auch eine Klasse für sich" so Hannes im Gespräch mit dem Moderator. Egal welchen Teilnehmer man im Zielbereich fragte, alle waren mit ihrem Lauf wirklich sehr zu frieden. "Ja, es sind schwere Strecken, aber hier musst Du es einfach aus so laufen lassen und die schönen Momente mit tollen Eindrücken genießen" so Helene Holz aus Dresden. Sie belegte im HM den 3. Platz (1:47:21) hinter Damaris Gericke(1:44:22) aus Potsdam.

Alle Ergebnisse hier: >>

 

 

PE 39OKL 2021 Banner 300x300px Shirtmotiv

Anzeige

Anmeldung Button

 

PE 2020 Webbanner 300x300px Nachhalltig

 

Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «