swlm Hintergrundbild

Eine Veranstaltung von                     in Kooperation mit

Citylauf 2c Vollton Kopie         proevent logo cmyk
      Mehr Infos...                          Mehr Infos...

  • images/swlm/slider/header/header_1.gif
  • images/swlm/slider/header/header_2.gif
  • images/swlm/slider/header/header_3.gif
  • images/swlm/slider/start/bilderslider_OKL-2018-01.JPG
  • images/swlm/slider/start/bilderslider_OKL-2018-02.jpg
  • images/swlm/slider/start/bilderslider_OKL-2018-04.jpg
  • images/swlm/slider/start/bilderslider_OKL-2018-05.jpg
  • images/swlm/slider/start/bilderslider_OKL-2018_03.jpg

Logo TSK SF Uncoated

lädt ein zum
36. Ostseeküstenlauf

in Kühlungsborn mit


Halbmarathon 21,1 km
10 km Küstenlauf
5 km Volkslauf
1,5 km Strandlauf
10 km Nordic Walking

 

news beste Stimmung 2017Von überall her kamen die Teilnehmer zum 35. Ostseeküstenlauf. Bei fast sommerlichen Temperaturen, blauem Himmel und Windstille gingen Teilnehmer u.a. aus Koblenz, Oldenburg, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Dresden oder Embsen, sowie ganz Mecklenburg-Vorpommern an den Start. Die windstille Ostsee, die gelben Rapsfelder und die vielen Zuschauer bildeten eine perfekte Kulisse. Kühlungsborn, Kägsdorf und Rerik haben erneut den Läufern ihre beste Empfehlung abgegeben.

"Ein wunderschönes Bild. Erleben Sie das Ostseebad Kühlungsborn heute laufend von seiner schönsten Seite" so ein sichtlich beeindruckter Bürgermeister Rainer Karl. Dieser schickte die fast 400 Läuferinnen und Läufer per Startschuss auf die Strecken. Die stärksten Teilnehmerfelder gingen beim Halbmarathon (exakt 22,0 km) und beim 10 km Lauf an der Start. In den Starterlisten waren so manche prominente Namen zu finden. Die Weltklasseruderin Marie - Luise Dräger (RIO 2016), der Schwimmer Thomas Rupprath (Olympiasilber 2004) oder der junge U20 Vizeeuropameister über 10.000m Fabian Gering. Hunderte Zuschauer begleiteten die Läufer entlang der schönen Promenade. Außerhalb von Kühlungsborn mussten die Läuferinnen und Läufer dann die wunderschöne Landschaft an sich vorbei ziehen lassen. Hier galt es für die allermeisten von ihnen, sich auf die kommenden kleinen Anstiege zwischen den Kilometern 5 und 16 zu konzentrieren. "Einfach Klasse" so die Siegerin über 10 km Sandra Mair (46.13,3) vom Zweckverband Kühlung. "Wirklich gut gemacht. Tolle Organisation und perfekte Bedingungen" so die aktive Läuferin aus Rostock. Viel Zuspruch bekamen die vielen fleißigen Helfer von den Aktiven. Die Schüler vom Gymnasium Kühlungsborn, die Laufgruppe des Ortes und einige Sportler vom 1. LAV Rostock taten ihr Bestes, um dem Ansturm nach Getränken gerecht zu werden. Wasser, Cola und Apfelschorle waren die eindeutigen Renner. Die Versorgung mit Obst und Kuchen im Ziel vertrieb dann schnell die müden Beine. Der eine oder andere Läufer nahm noch fix ein Bad in der nur 9°C kalten Ostsee. "Das ist wirklich perfekt. Schöner Lauf und die Ostsee direkt vor der Nase" so Ramona Herbststreit aus Cottbus.

HK Durchstarter web 300x250px 3

Anzeige

LKZR Webbanner 300x300px Ansicht01 A

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «